Herzlich Willkommen! Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Unser Leserbriefkasten

Informationen zur Veröffentlichung von Leserbriefen

Wir möchten freundlich darauf hinweisen, dass die Inhalte der hier veröffentlichten Leserbriefe nicht unbedingt die Meinung der Redaktion widerspiegeln. Für den Inhalt ist jeder Autor selbst verantwortlich.

Als unabhängiges Medium arbeiten wir neutral. Jeder hat das Recht, in unserer Heimatzeitung Leserbriefe veröffentlichen zu lassen, solange diese nach geltendem Presserecht verfasst sind.

Haben Sie zu einem Leserbrief Diskussionsbedarf, stellen wir gern den Kontakt zum Autor her.

Red.

In eigener Sache: Kurzer Leitfaden für unseren Leserbriefkasten

Wir freuen uns über Ihre Leserbriefe mit Lob, Kritik, Meinungsaustausch und eigene kleine Berichten. Nicht immer passen diese gleich in das aktuelle Layout, wir bemühen uns aber die Beiträge zeitnah zu veröffentlichen.

Damit die eingehenden Leserbriefe schnellstmöglich in unserer Heimatzeitung erscheinen können, bitten wir Sie, folgende Richtlinien zu beachten:

 -     Ihr Leserbrief sollte max. eine halbe A4-Seite mit der Schriftart Times New Roman in Schriftgröße 12 umfassen

 -     Annahme von Leserbriefen nur in digitaler Form (per Mail oder persönliche Abgabe per Datenträger)

 -     anonyme Zusendungen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht

 -     bitte geben Sie in jedem Fall den vollständigen Namen des Verfassers und den Wohnort an sowie  Kontaktdaten im Falle von Rückfragen

 -     Briefe mit volksverhetzenden, rassistischen und anderen rechtswidrigen Inhalten, wie etwa Beleidigungen oder üble Nachrede, werden nicht veröffentlicht.

 -     Achten Sie beim Verfassen des Briefes auf das Erstellen einer Überschrift bzw. das Benennen eines Bezuges       (z. B. „bezugnehmend auf den Artikel XXX, aus der Ausgabe XXX vom …)

 Vielen Dank, Ihr Redaktionsteam

Anruf
Infos